• Jetzt wird’s ernst: Die Rechnungslegung der Gemeinde soll die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage den tatsächlichen Verhältnissen entsprechend darstellen. Alle Gemeinden in der Schweiz  –  die Gemeinde Dietlkon ab 2019 – stellen dazu auf   HRM-2; das Harmonisierte Rechnungsmodell 2, um. Mehr dazu.